Kruppstr. 41, 45128 Essen

info@big-essen.de

0201 361400

Kürzel: DEM

Warum empfehlen wir Ihnen die Weiterbildung zum/zur Demenzexpert*in?

Menschen mit Demenz stellen an ambulante, teilstationäre und stationäre Einrichtungen, Krankenhäuser und Einrichtungen der Behindertenhilfe hohe Anforderungen, Konzepte mit Qualität für eine angemessene Pflege und Betreuung zu entwickeln. Die Kunst ist es, die erforderlichen Veränderungsprozesse im Alltag durch die Mitarbeiter*innen in den Teams vor Ort mit Unterstützung der Führungsverantwortlichen zu gestalten.

Die Weiterbildung zum/zur Demenzexpert*in verbindet die Kompetenzen interessierter Mitarbeiter*innen mit einer wichtigen Funktion: Wirksame und dauerhafte Veränderungen innerhalb eines Teams anzuregen und zu unterstützen für die Erhöhung des Wohlbefindens von Menschen mit Demenz. 

Ihr Vorteil für die Praxis: Intensive Begleitung des Praxistransferprojekts.

Ziel

Sie entwickeln in der Weiterbildung die Fähigkeiten:

  • zur Erstellung von Qualitätssicherungskonzepten
  • zur fachlichen Beratung und Information
  • “Fürsprecher“ für Menschen mit Demenz zu sein
  • die Qualität der Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz gezielt und zuverlässig zu beurteilen und fortzuentwickeln
  • dich in die Lebenswelt von Menschen mit Demenz einzufühlen
  • einen angemessenen Lebensraum zu gestalten


Bei dieser Weiterbildung ist die Förderung der personalen und sozialen Schlüsselkompetenzen, die sich wie ein “roter Faden“ durch die gesamte Qualifizierung zieht, von grundsätzlicher Bedeutung:

  • Förderung und Stärkung der Kommunikations- und Wahrnehmungsfähigkeit
  • Schulung der Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Reflektionsfähigkeit

Transferprojekt:

Im Transferprojekt erstellt jede*r Teilnehmer*in ein Konzept zur Verbesserung und Weiterentwicklung der Versorgungsqualität für Menschen mit Demenz. Hierzu gehört die fachliche Fundierung ebenso wie die Berücksichtigung der Vorgaben der Einrichtung und die Situation des Arbeitsbereichs.

Inhalte:

  • Das Profil des/der Demenzexpert*in
  • Wissen zur Demenz, inkl. Formen, Diagnostik, Therapie
  • Beziehungsgestaltung in der Versorgung von Menschen mit Demenz
  • Alltagsbegleitung und Biografiearbeit
  • Gestaltung von Orten des Wohlbefindens
  • Assessmentinstrumente
  • Konzepte und Strukturen für die Versorgung von Menschen mit Demenz
  • Migration und Demenz
  • Demenz und Sexualität
  • Angehörigenarbeit im stationären und ambulanten Bereich
  • Dem Menschen mit Demenz angepasste Ernährung
  • Delir
  • Ethisch-rechtliche Grundfragen
  • Qualitätssicherung und Begutachtung durch den MDK
  • Außendarstellung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Veränderungsprozesse mit Freude gestalten und wirksame Konzepte erstellen
  • Kollegiale Beratung
  • Praxisprojektentwicklung und -begleitung

Alles auf einen Blick

Weiterbildung:
Weiterbildung: Demenzexpert*in

Kürzel:
DEM-18

Nächster Termin:
DEM 18: 19.06.2023 – 28.05.2024

Zielgruppe:
Mitarbeiter*innen in Pflege, Therapie und Betreuung von Menschen mit Demenz in ambulante, teilstationäre und stationäre Einrichtungen, Krankenhäusern und Einrichtungen der Behindertenhilfe.

Dauer:
312 Stunden (Theorie und Praxis)

Kursgebühr:
2.250,- € pro Teilnehmer*in.
Sie können von Privatpersonen in monatlichen Raten gezahlt werden. Nach Lehrgangsbeginn erfolgt die Rechnungsstellung.

Förderung
Das Land NRW fördert berufliche Weiterbildung mit dem “Bildungsscheck“ und das Bundesministerium Bildung und Forschung mit der „Bildungsprämie“. Informationen und Voraussetzungen erhalten Sie unter www.arbeit.nrw.de. bzw. www.bildungspraemie.info.
Falls Sie eine Förderung beantragen wollen, muss dies vor einer Anmeldung geschehen. Diese ist möglich nach einem Beratungsgespräch bei einer zuständigen Stelle (z.B. Volkshochschulen).

Ansprechpartner*innen:
Benjamin Hübbertz-Ivartnik
Tel.: 0201 36140 – 18
E-Mail: benjamin.huebbertz-ivartnik@big-essen.de

Volker Thierfeld
Tel.: 0201 36140 – 19
E-Mail: volker.thierfeld@big-essen.de

Katharina Maria Plucik 
Tel.: 0201 36140 – 11
E-Mail: katharina.plucik@big-essen.de

Kursanmeldung: DEM
DEM: Weiterbildung: Demenzexpert*in
Geben Sie uns bitte eine Rufnummer an, unter der wir Sie erreichen können.
Straße, Hausnummer

PLZ und Ort

Bitte geben Sie, wenn möglich die abweichende Rechnungsanschrift hier an.

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance

Unsere Bildungsangebote

Im Mittelpunkt unserer Lern- und Bildungsangebote stehen Sie als Teilnehmende.
Wir ermöglichen, dass Sie die passgenauen Lernwege für Ihre Kompetenzentwicklung entdecken, begleiten Sie individuell beim Transfer des Gelernten in die berufliche Praxis und legen hohen Wert auf die Verbindung inhaltlicher Vielfalt auf wissenschaftlicher Grundlage mit innovativen Lernformen. Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von beruflicher und akademischer Bildung sind uns ein wichtiges Anliegen.