Kruppstr. 41, 45128 Essen

info@big-essen.de

0201 361400

Kürzel: AL-GK

Warum empfehlen wir Ihnen den Anpassungslehrgang zur Berufsanerkennung?

Als ausländische Pflegefachkraft müssen zunächst bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden, um als Pflegefachfrau/Pflegefachmann in Deutschland tätig sein zu dürfen. Mit modernen Lernmethoden und einem hochqualifizierten Team bereiten wir ausländische Teilnehmende darauf in unserem Anpassungslehrgang vor.

Die Bezirksregierung Münster definiert in einem individuellen Bescheid, wie viele Stunden in welchen Fachgebieten nachgeholt werden müssen. Je nach Anzahl der Stunden sind u. U. alle drei Module zu besuchen. In den Zeiten zwischen dem theoretischen Unterricht sind die Teilnehmenden an ihrem Arbeitsplatz und sind angehalten, das Gelernte umzusetzen oder ihre praktischen Defizite gem. Bescheid nachzuholen.

Zertifizierung:

Die BiG gemeinnützige GmbH ist zertifiziert als zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung gem. § 84 SGB III/§§ 7, 8 AZAV (Zertifikat-Registernummer: 01 600 00205). Die Anerkennung des Lehrgangs nach SGB III/§ 3 AZAV ist genehmigt

Ziel:

Unser Ziel ist es, dass Sie erfolgreich und mit einem guten Gefühl den theoretischen Unterricht absolvieren. Mit Beenden des Lehrgangs werden Sie bestmöglich auf das Abschlussgespräch vorbereitet sein, um anschließend Ihren Anerkennungsbescheid zu erhalten. Daraufhin können Sie die Urkunde zur Führung der Berufsbezeichnung „Gesundheits- und Krankenpfleger*in” bei dem zuständigen Gesundheitsamt beantragen.

Inhalte:

Die theoretischen Inhalte werden in den folgen-den 3 Modulen vermittelt.

Modul 1 (M1): Grundlagen

Modul 2 (M2): Vertiefung auf Anfrage

Modul 3 (M3): Spezifizierung auf Anfrage

Jedes Modul umfasst 360 Unterrichtsstunden. Somit sind es beim Besuch von allen 3 Modulen insgesamt 1080 Unterrichtsstunden.

Unterrichtsinhalte M1 M2 M3
Kommunikation in Pflegesituationen
32
40
24
Anleiten und Beraten
32
40
24
Allgemeine Pflege
32
20
24
Recht und institutionelle Rahmenbedingungen des deutschen Gesundheitssystems
40
24
24
Pflegetechniken und Prophylaxen
48
48
24
Qualitätsmanagement
48
48
24
Hygiene
16
32
16
Medikamentenlehre
8
30
16
Pflegeprozess und Pflegedokumentation
40
46
16
Ethik
16
8
8
Spezielle Pflege
80
40
160
Gesamtstunden
360
360
360

Termine AL-GK 7

Blockzeiten AL-GK 7 Unterrichtsstunden
21.02.2023 - 03.03.2023
72
20.03.2023 - 14.04.2023
144
24.04.2023 - 12.05.2023
112
15.05.2023 - 19.05.2023
32
Gesamtstunden
360

Termine AL-GK 8

Blockzeiten AL-GK 8 Unterrichtsstunden
24.07.2023 - 28.07.2023
40
14.08.2023 - 25.08.2023
80
11.09.2023 - 22.09.2023
80
16.10.2023 - 27.10.2023
80
06.11.2023 - 17.11.2023
80
Gesamtstunden
360

Alles auf einen Blick

Weiterbildung:
Anpassungslehrgang zur Berufsanerkennung für ausländische Pflegekräfte in der Gesundheits– und Krankenpflege

Kürzel:
AL-GK

Nächster Termin:
AL-GK 7: 21.02.2023 – 19.05.2023
AL-GK 8: 24.07.2023 – 17.11.2023

Zielgruppe:
Ausländische Pflegekräfte 

Teilnahmevoraussetzungen:
Sie benötigen einen Bescheid der zuständigen Behörde über die Gleichwertigkeit der ausländischen Ausbildung und der erforderlichen Anpassungsmaßnahme sowie ein Sprachniveau analog B2. Zudem bedarf es einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit bzw. Anstellung im Gesundheitswesen.

Dauer:
Theorie: montags bis freitags 08:30 – 15:45 Uhr.
Je nach Anzahl der zu besuchenden Module bis zu zwölf Monate.

Kursgebühr & Förderung:
Eine Teilnahme an dem Lehrgang ist nur möglich, wenn eine volle Kostenübernahme durch die Agentur für Arbeit nach dem Qualifizierungschancengesetz gesichert ist und/oder durch einen anderen Kostenträger erfolgt.

Bewerbung:
Tabellarischer Lebenslauf Deutschkenntnisse entsprechend B2 Bescheid der zuständigen Behörde über die Notwendigkeit des Anpassungslehrganges Bitte schreiben Sie bei der Anmeldung unter „Bemerkungen“, für welchen Kurs Sie sich an-melden. Nach Eingang der Bewerbungsunterlagen erhalten Sie eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

Ansprechpartner*innen:
Martina Adam
Tel.: 0201 36140 – 19
E-Mail: martina.adam@big-essen.de

Benjamin Hübbertz-Ivartnik
Tel: 0201 36140 – 18
E-Mail: benjamin.huebbertz-ivartnik@big-essen.de

Maike Wrage

Tel.: 0201 36140 – 26
E-Mail: maike.wrage@big-essen.de

Kursanmeldung: ALGK
AL-GK: Anpassungslehrgang zur Berufsanerkennung für ausländische Pflegekräfte in der Gesundheits– und Krankenpflege
Geben Sie uns bitte eine Rufnummer an, unter der wir Sie erreichen können.
Straße, Hausnummer

PLZ und Ort

Bitte geben Sie, wenn möglich die abweichende Rechnungsanschrift hier an.

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance

Unsere Bildungsangebote

Im Mittelpunkt unserer Lern- und Bildungsangebote stehen Sie als Teilnehmende.
Wir ermöglichen, dass Sie die passgenauen Lernwege für Ihre Kompetenzentwicklung entdecken, begleiten Sie individuell beim Transfer des Gelernten in die berufliche Praxis und legen hohen Wert auf die Verbindung inhaltlicher Vielfalt auf wissenschaftlicher Grundlage mit innovativen Lernformen. Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von beruflicher und akademischer Bildung sind uns ein wichtiges Anliegen.