Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen

Anmeldung Kurs - Antibiotic–Stewardship für Hygienefachkräfte
Name:
Vorname:
Strasse: (priv.)
Plz: (priv.)
Ort: (priv.)
Tel:
Email:
Unternehmen:
Sicherheitsfrage  18 + 80 =
- Antibiotic–Stewardship für Hygienefachkräfte
Termin:
10.10.2021



Aufgrund der anhaltenden Pandemie des SARS-Cov 2 ist z. Zt. eine konkrete Planung zur Fortbildung “ABS für Hygienefachkräfte“ nicht möglich. Wir bitten dies zu entschuldigen. Angestrebt ist eine Aufnahme dieses Fortbildungsangebotes für das 3te Quartal 2021. Gerne Informieren wir Sie rechtzeitig, wenn wir Ihnen einen konkreten Termin nennen können (Der oben genannte Termin dient lediglich als Platzhalter!).

Schreiben Sie uns eine Mail an: info@big-essen.de und wir setzen Sie gerne auf den Newsletter für diesen Kurs.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, Ihr Team des BiG-Bildungsinstitutes.




Ziel:
Qualitätssicherung des ABS durch Unterstützung von Hygienefachkräften.
Hygienefachkräfte werden kompetente Partner in der Mitgestaltung und Durchführung eines Antibiotic Stewardship –Teams.

Inhalte:

• Rechtliche Vorgaben
• AWMF S3 – Leitlinie: Zweck und Aufgabe
• Antibiotikaleitgruppen
• Punkt – Prävalenz – Analyse
• Infektiologie
• Antibiotikaleitfaden
• ABS – Strategien
• Surveillance benchmarking
• Psychologie der Antibiotikagrundlagen der Hygiene
• Persönliche Hygiene

Dauer:

3 Fortbildungstage

Unterrichtszeiten:

09:00 – 15:45 Uhr = 7 Unterrichtsstunden

Zielgruppe:
Gesundheits– und KrankenpflegerInnen mit Fachweiterbildung zur Hygienefachkraft
Gesundheits– und KinderkrankenpflegerInnen mit Fachweiterbildung zur Hygienefachkraft

Abschluss:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein Zertifikat

Lehrgangsgebühren:
445,– €, sie können von Selbstzahlern in zwei monatlichen Raten gezahlt werden.

AnsprechpartnerInn:
Anne van Eimern / Sebastian Ivartnik (0201 36140–12)

Förderungsmöglichkeiten:
Das Land NRW fördert berufliche Weiterbildung mit dem “Bildungsscheck“ und das Bundesministerium Bildung und Forschung mit der “Bildungsprämie“. Informationen und Voraussetzungen erhalten Sie unter www.arbeit.nrw.de. bzw. www.bildungspraemie.info.

Falls Sie eine Förderung beantragen wollen, muss dies vor einer Anmeldung geschehen. Diese ist möglich nach einem Beratungsgespräch bei einer zuständigen Stelle (z.B. Volkshochschulen).

Hinweis:

Die nächste Fortbildung s. o.








Aktuelles
Wir suchen Verstärkung für unsere Krankenpflegeschule
Abschlussbericht des Projekts RundUm
Wir suchen Verstärkung für unsere Projekte
Fort- und Weiterbildung
Leitung einer Station
Hygienefachkraft
Gesundheits– und Krankenpflege
Demenzexperte
Anpassungslehrgang
Projekte
InCoach
WELCOME
DigiKIK
TransKoK
TransKAP
KomIn
Kontakt
Kontakformular
Team
Anfahrt
Datenschutz/Impressum